Vita

Mein Name ist Felicitas Wilhelm, ich bin 1962 geboren und lebe in Dortmund.

Kreativ war ich schon immer. Ich habe zwischen verschiedenen Hobbys, wie z.B. Malerei, Ikebana gewechselt. Das Interesse an Glasschmuck fing im Jahr 2007 an.

Mich fasziniert die Vielseitigkeit der Verarbeitung von Glasperlen, hergestellt nach einer sehr alten Tradition, insbesondere der italienischen, venezianischen Glasperlenherstellung.

So wird auch heute noch auf der Insel Murano, bei Venedig, entsprechendes Glasmaterial in Form von Glasstangen in den verschiedensten Farben hergestellt.


Die Glasperlen, die ich zu Unikatschmuck weiterverarbeite, werden von mir an einem speziellen Brennern hergestellt. Mit diesem Brennern werden Glasstangen zum Schmelzen gebracht und auf einem Stab aus Edelstahl aufgewickelt. In der Weiterverarbeitung stehen dann fast unendliche Möglichkeiten offen. Damit die Perlen ein langes Leben haben, werden sie so behandelt, dass innere Spannungen ausgeglichen werden.

Ich arbeite am Minor und Carlisle Mini CC, spezielle Perlenbrenner betrieben mit Gas und Sauerstoff. An meinem Arbeitsplatz befindet sich zwei digital gesteuerter Temperöfen, in dem die Perlen für Haltbarkeit getempert werden.

Für meine Schmuckherstellung verwende ich sehr unterschiedliche Materialien, welche die handgefertigte Muranoglasperle in ihrer Schönheit immer als Mittelpunkt hervorhebt.

Es entsteht so das Design für meinen Unikatschmuck, der immer einzigartig sein wird!

 

Muranoglas, Schmuck aus Glas, Lampwork beads